Das Körbler Elektrosmog-Zeichen

Vielleicht ist dir das Körbler Elektrosmog-Zeichen (oder „die Körbler-Autobahn“) schon einmal begegnet. In manchen Büchern wird sie als wirksames Zeichen als Schutz gegen Elektrosmog angepriesen. 

Die Funktionsweise hinter den Körbler-Zeichen ist vereinfacht gesagt die einer Antenne.

Ähnlich wie ein Barcode ausgelesen wird, kann man sich auch bei diesen (und vielen anderen Schrift- und Heilzeichen) vorstellen, dass Energie auf das Symbol auftrifft und durch die Art des Symbols und seinen Öffnungen beeinflusst (verwirbelt o. ä.) wird und damit eine Wirkung auf das darunter liegende Gewebe hat.

Das ist vereinfacht gesagt das Prinzip und die Wirkungsweise der Neuen Homöopathie.

Elektrotechnisch lassen sich die Ladungsveränderungen tatsächlich messen und die Auswirkung auf das Gewebe nachweisen. 

Spannend ist dabei übrigens, dass die in der Neuen Homöopathie nach Erich Körbler verwendeten Strichcodes (die im Grunde wie Akupunktur ohne Nadeln funktionieren) auch beim Ötzi zu finden waren. Aber Erich Körbler hat seine Forschungsergebnisse publiziert, noch bevor der Ötzi der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Aber zurück zur Körbler-Autobahn. Dieser Strichcode wird gerne so genannt, weil er wie eine zweispurige Autobahn aussieht. Konzentriert man sich einmal auf die 5 weißen Quadrate oder Unterbrechungen, stechen sie hervor, ähnlich wie bei manchen 3D Bildern, die erst bei der passenden Perspektive richtig zu sehen sind.

Die Körbler-Autobahn soll man sich ausdrucken und dann z. B. unter den Fernseher legen oder auf die Rückseite von Computerbildschirmen kleben und sie soll durch die Ladungsveränderung gegen Elektrosmog helfen. Das tut sie wohl auch, aber leider in viel zu geringem Maße, als dass man sich davon wirklich eine Schutzwirkung versprechen kann.

Deshalb empfehlen einige Autoren auch, man soll das Zeichen auf ein Baumwolltuch drucken, da das Trägermaterial hilft, die Wirkung länger anhalten zu lassen. Aber leider scheint auch das nicht wirklich zuverlässig zu helfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Körbler Autobahn ist kein wirksamer Schutz vor Elektrosmog.

Was aber beobachtet wurde, ist, dass das Betrachten des Elektrosmog-Zeichens eine verbesserte Zusammenarbeit der linken und rechten Gehirnhälfte bewirkt. Wenn du also einmal fahrig und unkonzentriert bist, schau dir das Zeichen ein wenig an. 

(mancher Leser, der mit dem Thema Elektrosmog und Heilen mit Strichcodes etc. nichts zu tun hat, wird sich wahrscheinlich gerade denken „ja, ich muss mir das Zeichen jetzt unbedingt anschauen, nach allem, was ich hier lese!“) Es sei den Kritikern vergönnt.

Jetzt kannst du mir natürlich vorhalten „Ist ja klar, dass du das Elektrosmog-Zeichen nicht gut findest, du verkaufst ja auch Artikel zum Schutz vor Elektrosmog.“

Und da hast du vollkommen recht. Allerdings ist es auch richtig, dass ich, weil ich mich mit dem Thema beschäftige und meine Mitmenschen zuverlässig schützen möchte, eben sagen muss, dass das Körbler-Zeichen eben nicht zuverlässigen Schutz vor Elektrosmog bietet. Ich dachte am Anfang auch „das ist ja klasse, das ist ein guter und einfacher Schutz/Hilfsmittel für alle, die wenig Geld ausgeben möchten“. 

Warum ich mich auskenne:

Diplom Lebens-Energie-Berater Neue Homöopathie nach Erich Körbler
Mein Diplom zum Lebens-Energie-Berater Neue Homöopathie nach Erich Körbler

Aber als ich meine Ausbildung zum Lebens-Energie-Berater / Neue Homöopathie nach Erich Körbler am naturwissen Ausbildungszentrum in Wolfratshausen gemacht und dort direkt von der Quelle gelernt habe, wurde uns eben genau dort erklärt, dass das Elektrosmogzeichen nicht wirksam vor Elektrosmog schützt und die Bezeichnung „Elektrosmog-Zeichen“ an und für sich falsch ist. Ich sage das also in meiner Eigenschaft als Schüler der Neuen Homöopathie und ausgebildeter Lebens-Energie-Berater, der mit genau den Körbler-Zeichen und anderen Heilsymbolen arbeitet, dass dieses Symbol als universaler Elektrosmogschutz leider nicht geeignet ist. 

Es wäre sehr schön, wenn dieses Zeichen eine universale Schutzwirkung hätte. Dann würde ich das Elektrosmog-Zeichen auch als fertigen Aufkleber in verschiedenen Größen im Shop anbieten, weil es dann sehr preisgünstig herzustellen wäre. Aber leider erfüllt es eben nicht diesen Zweck.

Und deshalb schreibe ich diesen Beitrag: damit du weißt, dass es durchaus auch andere Herangehensweisen an den Umgang mit Elektrosmog gibt und dass man sich das ruhig anschauen soll.

Und sicher gibt es sinnvolle Lösungen, die ich noch gar nicht kenne. Beim „Elektrosmog-Zeichen“ von Körbler allerdings, das kann ich dir leider mit Gewissheit sagen, darfst du dir keine besondere Wirkung versprechen. Zumindest nicht langfristig. Kurzfristig kann es dir vielleicht helfen und ich lade dich ein, es auszuprobieren.

Und ich lade dich ein, auch unsere Artikel zu probieren und auf dein Bauchgefühl zu hören und mit Rute / Tensor, Pendel oder kinesiologischem Muskeltest oder auch technischen Messgeräten zu testen. Und entscheide dich dann für das, was zu dir passt.

Unsere Pen-Yang Artikel sind preisgünstig.

Ich mag Körbler wirklich, sonst hätte ich nicht mehrere Monate und einiges an Geld in die Ausbildung in neuer Homöopathie investiert und die Wirkung am eigenen Leib erfahren dürfen. Ich nutze Körblerzeichen ja auch immer wieder in der Arbeit mit Kunden und beim Sport.

Aber wenn dir das Thema Elektrosmog echt am Herzen liegt, probier doch einfach mal etwas aus meinem Shop aus und mach deine eigenen Erfahrungen. Du wirst dir zu dieser Entscheidung später noch selbst gratulieren. Unsere Artikel sind wirklich gut. Sonst würde ich sie nicht weiter empfehlen. Am besten wäre zum Start der Handysticker, aber wenn du dich zuhause wirksam vor Elektrosmog schützen willst, dann hol dir unser Basisset.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ich akzeptiere

Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Individuelle Cookie Einstellungen