Dein Schutz vor Elektrosmog, Wasseradern, Störfeldern und anderen Belastungen. Sinnvoll & preiswert.

Schutz für die ganze Familie - egal, welches Alter

Entspannt ein- und durchschlafen, erholt aufwachen

Entspannter arbeiten - Krankheitstage verringern

Schutz vor Elektrosmog für unterwegs und im Alltag

Elektrosmog?!

SMOG ist ja bekannt als die Verschmutzung der Luft durch immer mehr Industriebelastungen. Ursprünglich als Wortschöpfung aus SMOKE (Rauch) und FOG (Nebel) wurde damit dichter, schwarzer Rauchnebel bezeichnet, der sich über Städten mit viel aktiver Industrie und ständig rauchenden Schloten bildet und praktisch nicht mehr verschwindet. Es kam zu Atembelastungen, steigenden Krankheitsraten und Depressionen aufgrund des Mangel an Sonnenlicht.

Wenn wir von Elektrosmog reden meinen wir die zunehmende Belastung unseres Alltags durch strahlende Geräte wie WLAN, Handys, Radar, GPS, elektromagnetische Felder von Stromleitungen, Generatoren (z. B. Windkraftanlagen) und auch in Fahrzeugen oder vielen anderen Alltagssituationen. Auch bei Bandproben herrscht häufig eine hohe Belastung mit Verschmutzung der Atmosphäre durch elektrische Geräte wie vielen Kabeln, Boxen, verschiedenen elektronisch betriebenen Musikinstrumenten und natürlich Mikrofonen.

In unserem Alltag nehmen technische Geräte immer weiter zu und es findet sich in Städten gar kein Platz mehr ohne WLAN. Diese Dauerbelastung mit Strahlung ist für unseren Körper neu. Er kennt das nicht. Und wir werden 24/7 verschiedenen Strahlungsfeldern ausgesetzt. Auch das Fernseh- und Radiosignal ist permanent vorhanden und wirkt auf uns ein.

Elektrosmog ist zuviel für mich
  • Immer mehr Mobilfunk, WLAN, Smart Watches, Sendetürme, GPS, Toll Collect & Co. schlagen auf die Gesundheit von dir und deinen Kindern.
  • Es gibt immer mehr strahlende Geräte im Alltag, die die Belastung auf den menschlichen Körper ansteigen lassen und zu Problemen führen können.
  • Irgendwann ist bei jeder Belastung das Level überschritten, wo der Körper sich selbst helfen kann. Krankheiten können die Folge sein.
  • Dank fortschrittlicher Methoden kann die Belastung auf die Gesundheit vermindert werden, die Gesundheit wird geschützt und erhalten.
  • Für den menschlichen Körper schädliche Strahlungsbestandteile werden gefiltert und harmonisiert, ohne die Leistung deiner Geräte zu ändern.
  • Einfache und sofort spürbare Alternativen für deinen Alltag - Elektrosmog wird nicht abgeschirmt, sondern verwandelt, so dass er nicht mehr schädlich wirkt.
  • Preiswerte (den Preis wert) Maßnahmen, die dir wirklich gut tun. Jetzt.
Mir geht's trotz Elektrosmog gut

Ist Elektrosmog schädlich oder ungefährlich?

Gesammelte Unterlagen zu Elektrosmog

Die Frage ist sehr alt und wird unterschiedlich beantwortet. Auf der einen Seite gibt es die Industrie und verschiedene Politiker und/oder Wissenschaftler, die sagen, Elektrosmog ist Unsinn, gibt es nicht und selbst wenn es ihn gäbe, macht er dem Körper nichts.

Es gibt sogar viele wissenschaftliche Studien, die belegen, dass Elektrosmog unschädlich ist. Beweisführung also abgeschlossen? Mitnichten.

Wie so häufig ist Vertrauen gut, aber Kontrolle besser. Stellen wir uns einfach mal die Frage, was passiert, wenn die Industrie zugeben würde, dass Elektrosmog vorhanden und tatsächlich gesundheitsschädlich ist. Und dass man das sogar vielleicht gewusst hat. Klagewellen wären vorprogrammiert, die Entrüstung der Menschen wäre sicher und viel Geld müsste an Entschädigungen bezahlt werden.

Das heißt nicht, dass es Elektrosmog gibt und nur unter den Teppich gekehrt wird. Das wäre eine falsche Schlußfolgerung. 

Gleichzeitig aber gibt es ebenfalls Studien, die zeigen, dass Elektrosmog vorhanden ist, dass er zunimmt und dass er negative Auswirkungen auf Mensch, Tier und Pflanze hat. Und man kann die Belastung messen. Und viele Menschen reagieren stark auf diese Belastungen, sodass sie als "elektrosensibel" bezeichnet werden. In einer Patentschrift eines Mobilfunkanbieters wird sogar die schädigende Wirkung von Elektrosmog direkt mit genannt. Diese Punkte sprechen also alle dafür, dass es Elektrosmog gibt und dass man das Thema nicht allzu leichtfertig ignorieren sollte.

Aber vie​l einfache​​​​​r ist für mich persönlich folgende Überlegung:

Wir haben immer mehr und mehr Handys, WLAN, Freisprecheinrichtungen, Kopfhörer, die über Funk gehen, elektrische Garagentore, drahtlose Tastaturen, Mäuse, Controller, Verbindungen aller Art zwischen den verschiedensten elektronischen Geräten, immer mehr Elektronik im Auto, Smartwatches etc. etc. Es ist definitiv mehr Strahlung durch immer mehr dieser Geräte vorhanden.

Glaubst du wirklich, dass diese zunehmende Strahlenbelastung gänzlich ohne Auswirkungen auf unseren, auf deinen Körper ist? Es gibt gute Strahlung (Sonnenstrahlung) und es gibt schädliche Strahlung (radioaktive Strahlung) und immer macht die Dosis die Gefahr und das Gift aus.

Wenn immer mehr strahlende Geräte in unseren Alltag Einzug halten – ab wann, glaubst du, ist diese Dosis überschritten?

Deshalb finden wir, ist es notwendig, sich mit sinnvollen Mitteln selbst zu helfen, um die eigene Gesundheit im Alltag zu schützen. Unsere Artikel liefern dir alles, um dein Leben freier, gesünder und unbelasteter zu leben.

Mach doch am besten gleich mal den Test:

Elektromagnetisches Spektrum

Horst Frank / Phrood / Anony - Horst Frank, Jailbird and Phrood CC BY-SA 3.0

Wellenlänge nimmt zu >
< Energie nimmt zu

Content Toggle Headline

Wie ist die Wirkungsweise der Pen-Yang Produkte?

Warum vergleichsweise so günstig? Taugt das was?

Wie lange ist die Haltbarkeit der Pen-Yang Produkte?

Content Toggle Headline

Share This