Tier-Medaillon: Schutz vor ESMOG, Zecken u. a. ohne Chemie

23,00 28,00 

Der wirksame Schutz vor Zecken, Flöhen, Parasiten UND Elektrosmog!

  • energetische aufgebrachte Abwehrinformationen gegen Zecken, Flöhe, Würmer, Parasiten
  • mindestens 2 Jahre wirksam
  • wasserfest, chemiefrei und für alle Fellarten
  • ohne Ultraschall o.ä.
  • einzigartiger Schutz vor Strahlung, Elektrosmog und 5G!

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Meine Meinung

Ich lebe ohne Elektrosmog

Dein Tier passt auf dich auf und unser Medaillon auf dein Tier

Gut, meistens passt der Hund auf dich auf, der Katze ist im Regelfall völlig egal, was du machst oder was du möchtest. Aber wir lieben doch beide. Und für all unsere kleinen und großen Vierbeiner ist jetzt endlich das Tier-Medaillon erhältlich, der Anhänger, der dazu beitragen kann, dein Tier vor Zecken, Parasiten, Würmern und vor allen Dingen Elektrosmog, 5G und allen möglichen Arten von Strahlungen zu bewahren.

Wir haben früher für eine andere Firma einen Zeckenschutzanhänger ohne Chemie herausgebracht und der hat auch wunderbar funktioniert; nur jetzt ist es an der Zeit, einen Schritt weiter zu gehen und deshalb gibt es das Tier-Medaillon. Es deckt noch viel mehr Einsatzbereiche ab und ist sogar preiswerter geworden.

Bitte denk aber daran: ich wohne z. B. in Bayern Oberfranken und bei uns gibt es generell mehr Zecken als in anderen Bundesländern. Ich weiß, was mein Tier normalerweise im Laufe eines Sommers mit nach Hause schleppt. Im besten Fall hat er jetzt gar keine Zecken mehr, aber selbst wenn doch mal eine dabei ist und ich merke, dass es verhältnismäßig weniger zu all den Vorjahren sind, bin ich schon sehr zufrieden. Wichtiger finde ich aber den schützenden Effekt vor den Auswirkungen von all der Handystrahlung usw. Denn auch unsere Tiere bekommen das ab. Und die können sich nicht helfen, wenn wir ihnen nicht helfen.

Lausche 5:17 Minuten lang meiner melodischen Stimme, während ich über das Tier-Vitalmedaillon rede

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schutz vor Handystrahlung & mehr

Wir alle wissen, dass Tiere sehr feinfühlig sind. Sie merken es, wenn jemand zu Besuch kommt, lange, bevor es an der Tür klingelt. Sie können Katastrophen und Erdbeben wahrnehmen, bevor wir etwas davon mitbekommen. Sie spüren, wenn es uns nicht gut geht und leisten uns Beistand. Manche Tiere haben sich zwar entschlossen, mit dem Menschen zusammen zu leben, aber sie sind trotzdem noch wesentlich mehr im Einklang mit sich und der Natur, als der Mensch es ist. 

Tiere "sind" einfach nur, sie haben kein Interesse daran, uns zu bewerten oder zu verurteilen. Sie leben jetzt und machen sich keine Gedanken um das gestern oder das morgen. Sie sind unser Trostspender, unsere Helfer, Begleiter und Freunde. Und ja, manchmal bringen Sie uns auch um den Verstand. Wenn der Hund nachts um 2 Uhr das Bellen anfängt, weil der Nachbar in der Wohnung oben gestolpert ist. Oder wenn sie ein tolles Erinnerungsstück umschmeißen oder einen Pulli als Spielzeug verwenden. Aber wir selbst sind auch nicht immer einfach im Umgang. Oder? Jeder hat Verhaltensweisen, auf die uns unsere Freunde schon mehr als einmal angesprochen haben.

Wir leben in einer Gemeinschaft mit anderen Menschen und unseren geliebten Tieren. Der eine wohnt mehr ländlich, der andere in der Stadt. Aber überall finden wir Tiere. Katzen, Hunde, Sittiche, Fische und andere Kleintiere mehr in der Stadt und dann auch größere Tiere draußen auf dem Land. Wir leben mit ihnen zusammen. Und wir sind für sie verantwortlich. Unsere Tiere brauchen nicht viel - einen Platz zum Schlafen, etwas zum fressen, Bewegung und den Kontakt mit anderen Lebewesen. 

Und auch wenn wir unseren Tieren nur das Beste wollen, so tun wir doch etwas, wogegen sie nichts tun können, wovor sie sich nicht schützen können, etwas, dem sie hilflos ausgeliefert sind:

Wir bringen die Strahlen ins Haus. 

Jetzt ist es ja so, dass gewisse Tiere Strahlensucher sind und andere Strahlenflüchter. Die Strahlensucher fühlen sich an Plätzen wohl, wo es dem Menschen nicht gut tut. Wir sollten es den Strahlenflüchtern gleich tun. Dass es Strahlensucher gibt, heißt dabei allerdings nicht, dass mein Tier mit allen Strahlungen gut zurecht kommt, denn es geht vornehmlich um Erdstrahlen, wo sich Tiere wohlfühlen oder eben nicht wohlfühlen. Und was ich gerade anspreche, das sind die ganzen technischen Geräte mit ihren vielen Funkwellen, die wir in Haus und Heim einschleußen. 

Unsere Tiere können sich den ganzen Strahlungen vom WLAN, Handy, 5G, Satellit, Hochspannungsleitungen, Drohnen und den Stromleitungen im Haus nicht entziehen, sie sind uns ausgeliefert. Und selbst wenn sie sich entziehen könnten - welcher Hund läuft schon von seinem Herrchen weg? Unsere Tiere sind uns treu bis in den Tod. Sie sterben lieber für uns, als uns zu verlassen. Da wäre es schade, wenn wir das vorzeitige Ableben durch schädliche Strahlungen herbeiführen.

Wenn du dein Tier liebst - tu etwas für seinen Schutz. Alle Tiere, die ein Halsband oder Geschirr haben, kannst du mit unserem neuen Tier Vital Medaillon zuverlässig vor den schädigenden Anteilen von Strahlungen schützen. Und das für gut 2 Jahre (ca. Haltbarkeit der Schutzwirkung des Medaillons bei Tieren).

Zeckenschutz ohne Chemie

Unser Tier Vital Medaillon ist die Weiterentwicklung eines früheren Zeckenschutzanhängers, der auf dem Markt erhältlich ist. Es ist eine preiswerte natürliche Alternative zum Schutz vor elektromagnetischen Strahlungen, vor Parasiten, Zecken, Flöhen ohne jegliche Chemie, ohne Gift, ohne Geruch, wasserfest und für alle Fellarten und Tiergrößen geeignet. 

Elektrosmog und der durch die Dauerbelastung ausgelöste Stress kann zu höherem Aggressionspotenzial bei Tieren führen, zu Appetitmangel, Haut- und Augenkrankheiten, Veränderungen des Fells (oder Gefieders bei Vögeln) und Verhaltensauffälligkeiten. Aus diesem Grund ist das Medaillon mit dem so wichtigen Schutz vor Strahlen versehen, damit die Dauergefahr im Alltag von vorneherein gebannt ist. 

Und wer sucht nicht für seine Lieblinge nach einer einfachen und ungiftigen Möglichkeit zum Zeckenschutz?

Katzen hassen Halsbänder und viele chemische Mittel, die man bei Hund oder Katze in den Nacken träufelt, sind nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Die Tiere täglich zu bürsten macht auch nicht jeder und selbst das ist kein zuverlässiger Schutz vor Zecken. 

Unsere Alternative ist das Tier Vital Medaillon.

Als kleiner Anhänger aus Metall mit Extraversiegelung und speziell energetisch aktiviert kann es helfen, die lästigen Parasiten vom Tier fern zu halten. Es wirkt wie eine Barriere gegen die beißenden Biester und sie werden zuverlässig vom Tier abgehalten. Aber wie auch im echten Leben gibt es immer jemanden, der trotz Barriere durchkommt. Manche Grenzen werden von besonders hartnäckigen Zeitgenossen trotzdem überwunden. Das kann auch beim Tiermedaillon vorkommen. Soll heißen: ich kann keinen 100%igen Schutz garantieren. Weil wenn dann doch auch nur einmal ein einziger Parasit trotzdem an deinem Tier ist, wären es ja keine 100% mehr. Es wird trotzdem immer mal einer durchkommen können. Muss nicht - es kann sein. 

Wichtig ist doch eher, dass du schaust, wie sich der Zecken- oder Parasitenbefall verändert. Wenn du in einer Gegend mit vielen Zecken lebst und dein Tier jedes Jahr einige von den Viechern anschleppt, dann beobachte einmal, wieviel weniger es mit dem Medaillon sind. Es ist gut möglich, dass dein Tier gar keine Zecken mehr hat. Aber wenn du in einem Wald spazieren gehst und dein Hund an 400 Zecken vorbeikommt und bisher hat er 15-20 davon mit nach Hause genommen und jetzt ist es nur noch 1 - ist der Schutz dann gut oder schlecht?

Und wenn dein Tier gar keine Zecken mehr mitbringt, heißt das dann, dass es keine Zecken mehr gibt oder dass dir bloß nicht auffällt, dass unser Medaillon wirkt, weil du dich nicht mehr um die Viecher kümmern musst?

Ich will damit sagen: unser Medaillon hat sich bewährt. Über Jahre.

Und trotzdem lässt sich nicht vollkommen ausschließen, dass dein Tier doch mal etwas mit nach Hause trägt. Es hängt davon ab, wo du wohnst, was für ein Tier du hast und wieviel es draußen ist. Und ob du - wie ich - in einem FSME Risikogebiet lebst, also wo wir sehr viele Zecken haben. 

Aus Erfahrung können wir aber sagen: das Medaillon hilft. Und ist seinen Preis mehr als wert. Und wer auf Chemie verzichten will hat hier eine einfache, günstige und lange wirksame Lösung gegen Würmer, Parasiten, Zecken und vor allen Dingen: Elektrosmog und 5G.

Probier es aus, dein Tier wird es dir danken!

  • Schutz vor 5G, Elektrosmog, Handy, WLAN und anderen Strahlen
  • gegen Stress
  • gegen Parasiten wie Zecken, Würmern u. a.
  • mit dem mitgelieferten Ring einfach zu befestigen (bitte den Ring auch unbedingt verwenden)
  • verträgt sich gut mit Zirbenholz und EM-Keramik Halsbändern
  • funktioniert ohne Strom, ohne Ultraschall oder Hyperschall
  • genial im Alltag, beim Gassi gehen, im Auto, beim herumtoben im Freien...
  • zur Befestigung am Halsband oder Geschirr
  • ohne Chemie, ohne Insektizide
  • wasserfest
  • für große und kleine, alte und junge Tiere gleichermaßen geeignet
  • für alle Fellarten
  • und hält gut 2 Jahre von der Schutzwirkung her

Zusatzinformationen

Höhe

ca. 2,3 / 4,5 cm

Länge

ca. 1,4 / 2,1 cm

Breite

ca. 0,2 cm

Gewicht

ca. 2 / 5 Gramm

Warum hält das Tier-Medaillon nur ca. 2 Jahre, wo doch sonst alle Pen-Yang Produkte praktisch dauerhaft wirken?

Die Frage ist berechtigt und leicht zu beantworten: der Schutz vor z. B. Handystrahlung oder Erdstrahlung ist einfach: diese Strahlenarten und Frequenzbänder bleiben praktisch immer gleich, sie verändern sich nicht. Außer, es kommt mal etwas neues hinzu, wie z. B. der 5G Mobilfunkstandard und dann kann man z. B. die Geopat Dosen updaten

Da es sich aber bei Zecken, Flöhen, Parasiten, Würmern etc. um Lebewesen handelt, verändern sich diese auch. Nicht nur durch Mutation und Evolution, sondern auch durch Anpassung an die veränderten Umweltbedingungen. Und wir alle wissen, dass die Umweltbelastung in den letzten Jahrzehnten und die Verschmutzung mit Strahlungen durch technische Geräte massiv zugenommen hat. Hat man früher noch Eisblumen am Fenster sehen können oder das wunderschöne Muster der Kerne einer Sonnenblume so findet man beides heute kaum noch zu sehen. Die veränderten Umweltbedingungen sorgen dafür, dass sich alle Lebewesen anpassen müssen.

Und einer Zecke von morgen kann ich nicht mehr mit derselben Abwehrinformation von heute beikommen. Deshalb sagen wir: die Schutzwirkung des Tier-Medaillons liegt bei ca. 2 Jahren, dann kann man davon ausgehen, dass sich viele Zecken so verändert haben, dass es einen neuen Anhänger braucht. Auf Zecken, die sich nicht angepasst haben, wirkt der Anhänger unverändert weiter! Deshalb werden unsere Anhänger auch nicht mit der immer gleichen Methode behandelt, sondern immer mit den aktuellsten Abwehrmechanismen aufgeprägt. Welcher Hersteller kann das sonst von sich behaupten?! 

Und das ist das Geheimnis hinter der kürzeren "Haltbarkeit" unseres Tier-Vitalmedaillons.

Der Tierarzt und Geotherapeut Christian Métraux hat über Jahre einschlägige Beispiele der Belastung von Tieren durch elektromagnetische Hochfrequenzen bei Meerschweinschen, Katzen, Hunden und über weitere Tiere bis hin zu Pferden gesammelt. Als Auffälligkeiten bei den Tieren beschreibt er u. a.

  • Lähmungserscheinungen bei Hunden und Katzen
  • Verhaltensauffälligkeiten wie Kopfschütteln, Apathie oder Schreckhaftigkeit
  • Hormonveränderungen
  • Schwächung des Immunsystems
  • Abmagerung und Nervenstörungen
  • elektromagnetische Felder greifen in Zellabläufe ein und beeinflussen Gene

Weiterhin schreibt er auf seiner Seite geotherapie.ch:

"Der direkte Zusammenhang zwischen den gesundheitlichen Beschwerden von Mensch und Tier und ihrem Zuhause ist mehrfach bewiesen: Erdstrahlen oder geopathische Phänomene können die Ursache von Funktionsstörungen im Organismus sein, die ihrerseits zu sehr verschiedenen, oft wenig spezifischen Krankheitsbildern führen.

Bei chronischen Krankheiten, vor allem bei den therapieresistenten, sollte man eine mögliche geopathische Ursache in Betracht ziehen. Dies gilt sicher auch, wenn man sich in einem Haus nicht wohl fühlt oder den Eindruck hat, dass etwas stört und einengt. (..)

  • Ein beachtlicher Teil von Krankheiten steht in direktem Zusammenhang mit dem Wohnort oder mit dem Boden auf dem wir leben und arbeiten. Das Gleiche gilt für Tiere und Stallungen.
  • Geopathische Störungen sind Therapiehindernisse, denn es ist kaum möglich, Patienten, die in einem gestörten Rahmen leben, in ihre Mitte zu bringen."

Unsere Pen-Yang Produkte helfen bereits seit den 90er Jahren tausenden von Menschen, geopathische Störungen und Belastungen durch Umwelt und Funk (Mobilfunk, 5G etc.) auszugleichen. 

Das Tier-Medaillon ist der logische und hilfreiche Schutz für unsere geliebten Vierbeiner und der wichtigste Baustein, damit unsere Freunde im Haus und ganz besonders außerhalb der eigenen 4 Wände vor Belastungen und lästigen Zecken, Flöhen und Parasiten geschützt sind.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Größe n.a.
Haustier Gewicht

7 kg und mehr, weniger als 7 kg

Marke

PEN-YANG

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Tier-Medaillon: Schutz vor ESMOG, Zecken u. a. ohne Chemie“

Schutzmedaillon und Geld
Tier-Medaillon: Schutz vor ESMOG, Zecken u. a. ohne Chemie
23,00 28,00