Talk to the Animals

Dieses Buch hat mich sowas von begeistert.

Gary Douglas zeigt uns nicht nur, wie Tiere kommunizieren, sondern auch, wie wir mit ihnen kommunizieren können. Es erfordert Übung aber dann bekommt man ein gutes Gespür für sein Tier und kann sich besser als je zuvor auf es einstellen.

Die Geschichten sind sehr spannend zu lesen und überall kommt er dann aus dem Fallbeispiel hin zu den verschiedenen Möglichkeiten, mit den Tieren in Kontakt zu kommen.

Gleichzeitig zeigt uns Gary Douglas Prozesse, mit denen sich Probleme bei Tieren und Krankheiten sehr einfach lösen lassen.

Das Spannende ist, dass diese Prozesse und Körperprozesse zwar an Tieren demonstriert werden, aber für Menschen genauso eingesetzt werden können. Wer also schon immer mehr von den Access Consciousness Prozessen wie MTVSS, Entity Removal etc. erfahren wollte, der liegt mit diesem Buch goldrichtig.

Es ist auf englisch und absolut leicht zu lesen. Das ist das Schöne: einfache Dinge können sehr viel bewegen. Es muss nicht immer kompliziert sein.

Gary geht in seinen Beispielen über verschiedene Tierarten wie Pferde, Hunde, Katzen, Affen, Wölfe und viele andere mit denen wir mehr oder weniger häufig Kontakt haben. Er spricht an, wie man mit genetischen Defekten umgehen kann, wie man Heilung anstößt, wie Probleme erzeugt und zerstört werden können und so viel mehr. Ein wichtiges Kapitel ist es auch, Tieren zu ermöglichen, zu gehen. Häufig hält der Besitzer an einem Tier fest und deshalb bleibt es noch bei uns, obwohl seine Zeit schon gekommen wäre. Mit einem einfachen Prozess wird dem Tier erlaubt, zu wählen, was richtig ist. Und dann kann es entweder bleiben oder gehen. Es wird aus der Verhaftung an den Besitzer freigemacht und kann dann selbst entscheiden. Klingt komisch, aber jeder, der ein Tier hat(te), wird verstehen, was gemeint ist.

Das Buch ist eine absolut fantastische Quelle an hilfreichen Werkzeugen und kann das Leben deines Tieres so viel besser machen – es ist eine wahre Freude.

Wenn du als Tierpfleger, Tierheilpraktiker oder einfach als Tierbesitzer mit einfachsten Methoden helfen möchtest, dann ist „Talk to the Animals“ Pflichtlektüre. Ich kann es absolut empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00