Wo gibt es in meiner Nähe Mobilfunkantennen?

Ich schreibe ja viel über Elektrosmog und Mobilfunk und dass Sendeanlagen nicht gerade toll für das Wohlbefinden des Menschen sind.

Aber wo sind jetzt die ganzen Sendeanlagen? Bin ich wirklich stark betroffen? Oder ist alles halb so wild?

Eine Idee über die Belastung an deinem Standort gibt dir die offizielle Karte der Bundesnetzagentur:

Hier kannst du ganz einfach direkt in der Karte suchen oder links oben deine Adresse eingeben.

Anlagen werden ab einer Kartendarstellung im Maßstab von weniger als 500 Metern dargestellt, also ruhig etwas näher in die Karte zoomen!

Die Punkte können angeklickt werden. Anschließend kann man oberhalb der Karte wieder auf den Tab „Kartenansicht“ klicken, um die Übersicht zu haben.

Wichtig bei dieser Karte für Deutschland ist, dass nur Sendeanlagen ab einer gewissen Höhe überhaupt verzeichnet sein müssen! D.h. Anlagen, die niedriger stehen, finden sich gar nicht auf der Karte, obwohl es sie gibt und obwohl sie funken!

(Nicht) lustig finde ich, dass bei uns z. B. auch im Turm der Kirche ein Sendemast untergebracht ist. Gerade an Plätzen der Erholung, der Erbauung und des Geistlichen sollten keine derartigen Vorrichtungen angebracht sein.

Ähnliche Übersichten gibt es auch für Österreich:

und die Schweiz:

Manchmal wird einem schwindlig, wenn man erstmalig wahrnimmt, wie viele Antennen um einen herum funken.

Könnte man die Funkwellen all der Masten, Handys, WLAN, Rundfunk etc. alle im Alltag sichtbar machen, wir würden ganz schön erschrecken.

Würden die Masten uns als eine sichtbare, hörbare oder riechbare Belastung (Rauch) verdeutlicht, würden wir vielleicht anders über den Netzausbau denken und überlegen, wie wir ihn sinnvoller gestalten können.

Dass eine permanente Dauerbelastung für Menschen, Tiere und Pflanzen nicht gut sein kann, sagt einem schon der gesunde Menschenverstand. Wir sind nicht einmal mehrere Stunden am Stück in der Sonne – und die Sonnenstrahlung ist für unser Überleben absolut notwendig!

Aber den Funkwellen 24/7 ausgesetzt zu sein, daran stören sich viele Menschen nicht. Und diese Wellen sind nicht so hinreichend erforscht, dass man sagen könnte, sie sind unschädlich.

Wer die Veränderung spüren möchte, die unsere Artikel bewirken – egal, ob man daran glauben will oder nicht – der sollte sich einmal das Basisset zulegen und den Unterschied wahrnehmen. Denn das, was man da erlebt, bezweifelt niemand; egal, ob es die Schulmedizin schon alles erklären kann oder nicht.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00